Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
 

unklare Rauchentwicklung

F1
Brand
Zugriffe 254
Einsatzort Details

Wiefelstede OT Metjendorf
Datum 18.02.2020
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Metjendorf
Polizei
Rettungsdienst Oldenburg BF
    Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  Einsatzfahrzeug der Polizei

    Einsatzbericht

    Einsatz Nr. 06 / 18. Feb. 2020 / 13:18 Uhr
    (Verdächtiger Rauch) Wiefelstede - Metjendorf

    Wir wurden heute um 13:18 Uhr mit dem Stichwort „verdächtiger Rauch“ alarmiert.

    Eine Nachbarin bemerkte eine starke Rauchentwicklung und alarmierte einen Nachbarn, der Mitglied der Feuerwehr ist. Dieser erkundigte sich als direkter Nachbar des betroffenen Grundstückes und ließ sich vom Grundstückseigentümer bestätigen das er „alles im Griff“ habe.

    Es wurde Unrat in einer Blechtonne verbrannt.

    Währenddessen alarmierte ein weiterer Nachbar die Großleitstelle. Wir rückten aufgrund der bekannten Lage nur mit dem Tanklöschfahrzeug zur Kontrolle aus und löschten die restliche geringe Glut mit dem vorhandenen Gartenschlauch ab.

    Für alle weiteren alarmierten Kräfte konnte der Einsatz abgebrochen werden.

    Trotz des geringen Aufwandes erwartete uns am Einsatzende der von unserem „Cateringservice“ bereitgestellte Kaffee. Danke Heino und Dieter

    Eure Feuerwehr Metjendorf

     

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.