Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
 

Fahrzeugbrand klein

F2
Brand
Zugriffe 337
Einsatzort Details

26215 Wiefelstede
Datum 20.09.2021
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Mannschaftsstärke 26
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Wiefelstede
Freiwillige Feuerwehr Mollberg
Freiwillige Feuerwehr Metjendorf
Polizei
Rettungsdienst Ammerland
Fahrzeugaufgebot   ELW  LF8/6  TLF 20/25  LF 8  MTW  Einsatzfahrzeug der Polizei  Rettungstransportwagen RTW

Einsatzbericht

Mit dem Alarmstichwort „unklare Rauchentwicklung“ wurden die Einsatzkräfte aus Wiefelstede und Mollberg sowie die Atemschutzsammelstelle aus Metjendorf in die Siedlung Thienkamp alarmiert. Da das Feuerwehrhaus in der Nähe des Einsatzortes liegt, war schnell klar, dass es sich hier um einen PKW-Brand handelt. Sofort ging ein Trupp mit Pressluft und einem C-Rohr voran. Ein weiterer Trupp, mit einem C-Rohr ausgerüstet, baute eine Riegelstellung zu einem benachbarten Holzhaus auf. Das Fahrzeug brannte jedoch trotz schnellen Eingreifens total aus. Auch der angrenzender Holzzaun brannte auf einer Länge von 3 Metern herunter. Die Einsatzkräfte konnten bereits nach kurzer Zeit „Feuer aus“ vermelden. Verletzte gab es keine und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.