Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
 

Verkehrsunfall

TH
Unfall
Zugriffe 234
Einsatzort Details

26215 Wiefelstede
Datum 18.11.2021
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 28
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Wiefelstede
Fahrzeugaufgebot   ELW  LF8/6  MTW  RW  SW 1000  TLF 20/25

Einsatzbericht

Um 18.17 Uhr kam es am Donnerstagabend zu dem schrecklichen Ereignis. Nach Zeugenaussagen wollte der Mann, vom Aldi oder dem angrenzenden Getränkemarkt kommend, die Straße überqueren. Plötzlich sei er gestürzt und mit dem Gesicht auf den Asphalt geschlagen. Ein Zeuge habe ihm noch aufhelfen wollen, so Soostmannn. „Der hat wahrscheinlich auch noch Glück gehabt, dass er nicht mit in den Unfall verwickelt wurde“, so der Polizeibeamte. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den am Boden liegenden Mann. Ob das Opfer noch von dem Wagen mitgeschleift wurde, konnte der Rasteder Dienststellenleiter noch nicht sagen. Der Mann starb an der Unfallstelle.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.