Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
 

eiko_icon Brennt Baum

F1
Brand
Zugriffe 114
Einsatzort Details

Wiefelstede Metjendorf
Datum 14.10.2018
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 35
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Wiefelstede
Freiwillige Feuerwehr Neuenkruge-Borbeck
Freiwillige Feuerwehr Metjendorf
Polizei
Fahrzeugaufgebot   ELW  TLF 20/25  LF 20/16  TLF 16/25  LF 10  MTW  Einsatzfahrzeug der Polizei

Einsatzbericht

In  Metjendorf kam es am Sonntag vormittag zu einem eher ungewöhnlichem Einsatz. Noch während die Einsatzkräfte aus Metjendorf und Neuenkruge-Borbeck sowie Wiefelstede zu einem Leitungstest im Neuenkruger Gewerbegebiet unterwegs waren,schrillten die Melder. Mit 5 Fahreugen und 35 Mann rückten die Feuerwehrmänner und Frauen an,um den brennenden Baum in Metjendorf zu löschen. Durch die abgelegene Lage gestaltete sich die Wasserversorgung dann doch schwieriger als gedacht. Lange B-Leitungen wurden verlegt,um an den Waldrand zu gelangen.

Der Baum, der von innen brannte, musste letzlich gefällt werden, um an die Glutnester zu gelangen. Im kompletten Inneren des Baumes und der Wurzel hatte sich das Feuer ausgebreitet. Mit einem C-Rohr und Schaum löschten letzlich Einsatzkräfte unter PA die trockene Vegetation und den Baum ab. Abschließend wurde die Einsatzstelle noch mit der Wärmebildkamera abgesucht, um eine Brandausbreitung im Feld mit langem Gras zu verhindern. Verletzte gab es zum Glück nicht.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok